You have no items in your shopping cart.

Subtotal: €0.00

Casa Magna Domus Magnus

Casa Magna Domus Magnus Zigarren

2012 sorgte Manuel Queseda einmal wieder für Begeisterung bei Aficionados aus aller Welt, als er die Serie Domus Magnus für die Top-Marke Casa Magna veröffentlichte. 2013 gibt es eine neue Version davon, die Unterlinie Domus Magnus II bzw. Limitada mit leicht veränderter Tabakzusammensetzung, zu bewundern. Auch die regulären Zigarren sind nach wie vor populär, denn sie legen den Fokus auf das Tabakland Nicaragua. Mit Puros voller Potenzial und Persönlichkeit, die in den Formaten Optimus und Primus erhältlich sind, versteht es Queseda erneut, Lobeshymnen auszulösen.

Die boxpressed Casa Magna Domus Magnus Zigarren vereinen feinsten nicaraguanischen Tabak in ihrem stimmigen, doch aussagekräftigen Blend. Sogar das Deckblatt – bei dem sonst so gern auf Blätter anderer Länder wie Ecuador oder Brasilien gesetzt wird – entstammt dem nicaraguanischen Anbau. Es wird in Jalapa gezogen und vor der Verarbeitung genauestens auf seine Qualität hin überprüft. Die Tabakkomposition, die ganz dem Land aus Mittelamerika vorbehalten ist, sorgt für einen mittelkräftigen bis vollmundigen Rauchgenuss, der einen bleibenden Eindruck hinterlässt. Die Verarbeitung und Präsentation verwandelt die manuell gefertigten Longfiller in eine Augenweide.

Bei der Zigarrenlinie Casa Magna Domus Magnus aus Nicaragua trifft man im Aroma und im Geschmack auf eine einprägsame Würze, die holzige und pfeffrige Untertöne zum Vorschein bringt. Zur weichen Rauchtextur und großartigen Rauchentwicklung gesellen sich diverse Nuancen im Raucherlebnis, die von Leder über Kaffee bis hin zu Tabak reichen. Die limitierten Zigarren sind von Premium-Qualität und passen gut zu Spirituosen wie Cognac.