You have no items in your shopping cart.

Subtotal: €0.00

Quisqueya

   

Set Ascending Direction

Items 1 to 15 of 26 total

Page:
  1. 1
  2. 2

Quisqueya Numero 5

light | 28 × 130
€1.85
1
1,85 €
10
17,95 €

Quisqueya Lindas

light | 35 × 139
€1.70
1
1,70 €
10
16,49 €

Quisqueya Numero 4

light | 42 × 140
€2.00
1
2,00 €
10
19,40 €

Quisqueya Panatela

medium bodied | 36 × 171
€2.30
1
2,30 €
10
22,31 €

Quisqueya Robusto

medium bodied | 50 × 127
€2.60
1
2,60 €
10
25,22 €

Quisqueya Toros

medium bodied | 50 × 152
€2.80
1
2,80 €
10
27,16 €

Quisqueya Churchill

medium bodied | 48 × 178
€2.90
1
2,90 €
10
28,13 €

Quisqueya Torpedo

medium bodied | 50 × 170
€3.00
1
3,00 €
10
29,10 €

Quisqueya Presidente

medium bodied | 50 × 190
€3.10
1
3,10 €
10
30,07 €

Quisqueya Maduro Churchill

medium bodied | 48 × 178
€3.30
1
3,30 €
10
32,01 €

Quisqueya Maduro Torpedos

medium bodied | 48 × 155
€3.40
1
3,40 €
10
32,98 €

Quisqueya Forte Robusto

medium bodied | 50 × 127
€2.80
1
2,80 €
10
27,16 €

Quisqueya Princess

light | 30 × 127
€1.50
1
1,50 €
10
14,55 €

Quisqueya Petit

light | 30 × 127
€1.60
1
1,60 €
10
15,52 €

Items 1 to 15 of 26 total

Page:
  1. 1
  2. 2

Quisqueya Zigarren

Zwar wird Kuba an erster Stelle genannt, wenn es um qualitativ hochwertigen Rauchgenuss geht, doch auch die Dominikanische Republik hat viel zu bieten. Charakteristisch für die Zigarren der Karibikinsel ist, dass es viel Auswahl im mittleren Segment gibt, welches hohe Güte mit einem verbraucherfreundlichen Preis kombiniert. Dort vorzufinden ist auch die hierzulande noch relativ unbekannte Marke Quisqueya, die sich sicherlich schnell ihren Weg in die Herzen der Aficionados bahnen wird.

Quisqueya steht für Zigarren, die sich süffig und raffiniert zeigen. Es mangelt ihnen nicht an Würze, doch sie sind eher mild bis mittelkräftig und sprechen damit auch ehrgeizige Einsteiger an, die weniger nach Facettenreichtum als nach einem typisch dominikanischen Raucherlebnis der sanften Art suchen. Drei Linien stehen zur Auswahl: Forte stellt eine Weiterentwicklung der ursprünglichen Tabakware (Classic-Serie) dar und bietet etwas mehr Kraft und Reichhaltigkeit in Aroma und Geschmack. Während Einlage und Umblatt aus dominikanischem Anbau stammen, wird das Connecticut-Deckblatt aus Ecuador bezogen. Maduro hingegen ist dem ausgereiften Tabak gewidmet und könnte beinahe schon zur Premium-Klasse gezählt werden. Die Puros sind ebenfalls mittelkräftig, aber tiefgründiger in der Würze und bieten dabei Noten von herbsüßer Schokolade. Alle erhältlichen Formate von Quisqueya sind Mediumfiller bzw. Semi-Longfiller, die sowohl geschnittenen Tabak als auch ganze Blätter enthalten. Der Verkauf erfolgt in praktischen Bündeln.